Ihre Kontaktanfrage

zu unserem Produkt ASK®-CI: Trockenkupplung nach NATO STANAG 3756


ASK®-CI: Trockenkupplung nach NATO STANAG 3756

Die ASK-CI Trockenkupplung befördert flüssige und gasförmige Medien in Saug- oder Druckleitungen tropffrei, sicher und umweltfreundlich. Sie ermöglicht ein schnelles An- sowie Abkuppeln gefüllter beziehungsweise unter Betriebsdruck stehender Schlauch- und Rohrleitungen. Die ASK-CI ist kompatibel mit anderen Kupplungen gemäß STANAG 3756 und ermöglicht somit die weltweite Verwendung mit Produkten anderer Hersteller und Fabrikate.
Das An- und Abkuppeln der ASK-Trockenkupplung gestaltet sich einfach und schnell.

Zur Verbindung setzt man das Mutterteil auf das Vaterteil der Trockenkupplung. Mit einer einzigen, kontinuierlichen Drehbewegung wird die Kupplung zuerst abgedichtet und danach werden ihre Ventile geöffnet. Das beförderte Medium verbleibt somit sicher und verlustfrei in der Leitung.

Die Trennung der ASK-CI erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Die Ventile ihrer Kupplungshälften verriegeln automatisch und verhindern dadurch einen Medienverlust. Das Vaterteil verbleibt in der Regel an der Anlage, da sein Ventil bis zum nächsten Kupplungsvorgang sicher verschlossen bleibt.

Tropffrei & sicher

Die Ventile der ASK-CI gewährleisten ein tropffreies An- und Abkuppeln, sodass weder Umwelt noch Anwender belastet werden.

Schnelle Ladevorgänge

Das einfache Handling der Trockenkupplung minimiert den Zeitbedarf für das Herstellen einer Verbindung. Hierzu trägt vor allem das ergonomisch optimierte Handrad bei, welches die Bedienung im Vergleich zu einem herkömmlichen Haltegriff entschieden erleichtert.

Maximaler Durchfluss

Wir haben das strömungsoptimierte Design der ASK-CI durch die Finite Elemente Methode (FEM) bestimmt und durch Strömungsversuche validiert. Hierdurch erreicht die Trockenkupplung ein maximales Fördervolumen bei minimalem Druckverlust.

Integriertes Drehgelenk

Das integrierte Drehgelenk am Mutterteil der Trockenkupplung minimiert die mechanische Beanspruchung und verhindert das Einwirken von Torsionskräften auf die Leitung. Zudem sorgt die hochwertige Bauweise der Trockenkupplung für eine dauerhaft reibungslose Rotationsfähigkeit des Drehgelenks. Die ASK-CI ist dementsprechend sehr wartungsarm.

Mehr Sicherheit durch ARTA-Pin

Der ARTA-Pin stellt eine zusätzliche Sicherheitsvorkehrung dar. Er befindet sich am Mutterteil der Trockenkupplung und rastet am Vaterteil ein, um dem unbeabsichtigten Lösen der Kupplungsverbindung entgegenzuwirken.

Fehlerfreies Kuppeln dank mechanischer Verschlüsselung

Für unsere ARTA-Trockenkupplungen bieten wir die Möglichkeit einer mechanischen Codierung. Sie verhindert ein versehentliches Kuppeln mit Armaturen, die einen anderen Stoff als beabsichtigt befördern. Einem ungewollten Vermischen von Medien wird somit vorgebeugt.

100% verifiziert durch internationale Zulassungsstellen

Die ASK-CI ist eine weltweit anerkannte Sicherheitsarmatur, die von bekannten internationalen Zulassungsstellen zertifiziert wurde. Folglich ist ihr Einsatz in diversen sicherheitsrelevanten Anwendungen bedenkenlos möglich.
Die ASK-CI Trockenkupplung von ARTA kann an Saug- und Druckleitungen für flüssige und gasförmige Stoffe verwendet werden. Sie kann sowohl in Schlauchleitungen als auch in Rohrverladesystemen zum Einsatz kommen. Somit eignet sie sich unter anderem bestens für Tankfahrzeuge, Bahnkesselwagen, Verladestationen oder Schlauchbahnhöfe. NATO-Einheiten benutzen die ASK-CI bereits seit über 50 Jahren erfolgreich.

Idealerweise kombiniert man die ASK-CI mit einer unserer NTS Not-Trenn-Sicherungen.

Flüssigkeiten

Gase

ARTA Pin

Codierung

Die wichtigsten technischen Daten im Überblick

Nennweiten:DN15 (1/2“) bis DN200 (8“)
Druckstufen:PN16 (232psi) bis PN40 (580psi)
Temperaturbereich:-55°C (-67°F) bis +200°C (+392°F)
Gehäusewerkstoffe:Edelstahl 1.4301/1.4404/1.4571, Hastelloy®, Aluminium
Dichtungswerkstoffe:Elastomere, Perflourelastomere
weitere auf Anfrage
Anschlüsse:Gewinde: NPT, BSP, ISO
Flansch: DIN/EN, ANSI, ISO, ASME
weitere auf Anfrage
Konformität:2014/68/EU Druckgeräterichtlinie, 2014/34/EU ATEX, EN14432, 21 CRF Part 11, USP Code 6
Zubehör:(druckdichte) Schutzkappen und Schutzstopfen, Näherungsschalter, Schussprobenahme, Öffnungsadapter, digitales Abfragesystem, selektive Codierung,
Öffnungssperre mit ARTA-PIN


ASK®-CI: Trockenkupplung nach NATO STANAG 3756

Ihre Kontaktanfrage

zu unserem Produkt ASK®-CI: Trockenkupplung nach NATO STANAG 3756

© Copyright 2019 ARTA

Navigation